ANDRÉ CIMIOTTI

SAXOPHONIST

Forkolor DEUTSCHE VERSION

Photo by Sabine Wenzl

PROJECTS

André Cimiotti Quintet

André Cimiotti (as), Günter Bollmann (trb), Martin Sasse (p), Ingo Senst (b), Hans Dekker (drs)

André Cimiotti Quintet
Photo by Reiner Witzel

Die Musik von André Cimiottis Jazz-Quintett kann man am besten mit Modern Mainstream beschreiben und zeichnet sich durch eingängige Melodien, klare Formen sowie das origenelle Zusammenspiel der beiden Bläser aus. Das komplett von André Cimiotti arrangierte Repertoire besteht hauptsächlich aus seinen eigenen Kompositionen, wird aber durch Jazzstandards und Stücke aus anderen musikalischen Genres sehr geschmackvoll erweitert. Neben André Cimiotti am Altsaxophon übernimmt Günter Bollmann, Lead-Posaunist der HR Big Band, den zweiten Bläserpart.

Further information

THIS IS WHERE I COME FROM

Das Album THIS IS WHERE I COME FROM erschien 2013 bei Ajazz.

Forkolor Saxophone Quartet

Florian Trübsbach, André Cimiotti, Katharina Thomsen, Vladimir Karparov

Forkolor
Photo by David Beecroft

Das Forkolor Saxophone Quartet besteht aus den drei deutschen Musikern Katharina Thomsen, Florian Trübsbach und André Cimiotti sowie dem in Berlin lebenden bulgarischen Saxophonisten Vladimir Karparov. Jeder von ihnen trägt mit seinem originellen musikalischen Charakter zur Entstehung des einzigartigen Klangs des Ensembles bei. Das Repertoire des Quartetts besteht aus eigenen Kompositionen und Arrangements der vier Saxophonisten, die schon lange Zeit in verschiedenen Musikprojekten zusammen gespielt und im Jahre 2009 das Forkolor Saxophone Quartet gegründet haben.

Further information

Forkolor

Die erste CD des Ensembles erschien 2014 bei Unit Records.

Cologne Saxophone Quintet

Reiner Witzel, François de Ribaupierre, Alexander Reffgen, André Cimiotti, Gerit von Stockhausen

Cologne Saxophone Quintet
Photo by Reiner Witzel

Die fünf Saxophonisten spielen seit dem gemeinsamen Studium an der Hochschule für Musik Köln zusammen. Der besondere Klang des Ensembles, dessen Repertoire von François de Ribaupierre und André Cimiotti komponiert bzw. arrangiert wird, ist geprägt durch die Verwendung verschiedenster Instrumentierungen mit Saxophonen, Klarinetten, Bassklarinetten, Flöten und dem Kontrabass-Saxophon Tubax.

Further information

YO!

2005 erschien die CD YO! featuring Bob Mintzer.