ANDRÉ CIMIOTTI

SAXOPHONIST

André Cimiotti ENGLISH VERSION Foto: Ralph Heiser

EQUIPMENT

Ich spiele Yamaha Custom Z Saxophone.

Vielen Dank an Yamaha für die hervorragende Unterstützung!

André Cimiotti is a Yamaha Artist.

Ich spiele Mundstücke, Blätter und Zubehör von Vandoren.

Vielen Dank an Vandoren!

VandorenTV

In diesem Video präsentiere ich mein Vandoren Setup.

Weitere Videos auf VandorenTV

Neues Vandoren Mundstück

Ich spiele das neue Vandoren V16 A5S+ Mundstück für Altsaxophon.

Vandoren

In den letzten Jahren habe ich durchweg auf dem Vorgängermodell A5S gespielt, welches mich bereits von den Spieleigenschaften, von der Qualität und vom Klang her total überzeugt hat. Das neue Modell hat eine etwas größere Kammer, daher auch die Bezeichnung S+ (small chamber plus). Dies wirkt sich auf mehrere Dinge - wie ich finde - positiv aus:

- Es lässt sich bei Altsaxophonen, die einen Ring vor dem Kork am S-Bogen haben, weiter auf den Kork aufschieben. Dieser zusätzliche Spielraum ist je nach Instrument sehr willkommen.

- Die Intonation ist noch ausgeglichener, besonders das mittlere C und Cis, sowie ab dem hohen D bis Fis - zumindest auf meinem Instrument.

- Der Sound ist nach wie vor klar fokussiert, gewinnt aber an Flexibilität und Wärme. Die klangliche Palette wird etwas breiter.

Insgesamt ist das A5S+ ein hervorragendes Mundstück für traditionellen und modernen Jazz (perfekt für Lead-Alto in einer Big Band und als Solist), eignet sich darüber hinaus aber auch für andere Stilrichtungen. Für einen klassischen Jazzsound würde ich die 5er Bahnöffnung empfehlen. Es besitzt die bereits vom Vorgängermodell gewohnten guten Spieleigenschaften (Ansprache, Artikulation, Dynamik, gleichmäßiger Klang über die Register usw.). Ich spiele es mit ZZ Blättern Stärke 3 und M|O Ligature. Der Unterschied zum Vorgängermodell ist aber auch ein wenig Geschmackssache. Es wird sicherlich auch Spieler geben, die bei dem alten Modell bleiben werden.